logo

"But stay, I see thee in the hemisphere advanced, and made a constellation there! "

Ben Jonson (1573-1637) to William Shakespeare (1564-1616)

 



CD

CD Doppel-CD SPIRIT OF SHAKESPEARE mit der Gegenüberstellung zweier musikalischer Gipfelwerke


Hans Werner Henze

Im Rahmen des Zyklus 20th CENTURY GUITAR brachte Stephan Stiens im Februar 2000 gemeinsam mit dem Schauspieler Rolf Boysen Shakespeares Texte und die musikalischen Portraits Shakespearescher Figuren aus Hans Werner Henzes epochalem Gitarrenwerk ROYAL WINTER MUSIC ineinander verzahnt auf die Bühne. 

Siehe auch Stephan Stiens über die ROYAL WINTER MUSIC von H.W. Henze (♫ 6:46, 6,2 MB) in einem Mitschnitt aus der BR-KLASSIK-Sendung "Gezupft, gerissen, geschlagen" vom 19.10.2009 (mit freundlicher Genehmigung des Bayerischen Rundfunks / BR-KLASSIK).

Im gleichen Jahr bat Stephan Stiens die Tänzer Valentina Divina und Norbert Graf (Solisten des Bayerischen Staatsballetts) um Choreographien zu Henzes Gloucester und Mad Lady Macbeth.

Das Label col legno veröffentlichte im Februar 2001 die Doppel-CD SPIRIT OF SHAKESPEARE mit der Gegenüberstellung zweier musikalischer Gipfelwerke (col legno edition WWE 20104). Auf der einen Seite die kontrapunktisch, virtuose Lautenmusik von John Dowland und auf der anderen Seite Henzes Gitarrenmonolith ROYAL WINTER MUSIC.